SAS 320

BAG NET Des Fischers Handwerk wird auf Eis gelegt B7 2020 Kuratorin Marlen Melzow

Eckhardt Witting

SAS 320

Fotografie, 2012

Die DDR-Hochseefischerei mit ihren typischen Schiffen bildete mehrere Jahrzehnte lang das Rückgrat des Sassnitzer Hafens. Als ich 2012 hierherzog, war bereits der Großteil der 26-Meter-Kutter stillgelegt. Ich begleitete mit einer gewissen Wehmut den letzten mehr oder weniger im Originalzustand fahrenden Kutter „Sternhai“ (SAS 320) unter seinem Kapitän Erler auf den letzten Fahrten. Nun blickt der Hafen Sassnitz einer neuen Nutzung entgegen. Nicht nur der Klang der Schiffsmaschinen mit ihrem charakteristischen Pfeifen fehlt seither.

Eckhardt Witting, Jahrgang 1972, Sassnitzer seit 2012, Tätigkeit als Sozialarbeiter, seit vielen Jahren fotografisch interessiert. Unter anderem Fotografie- und Kunstprojekte mit Inhaftierten der JVA Tegel, JVA Moabit und JVA für Frauen in Berlin.

Weitere Projekte